Unser Angebot:

  • Senologische Sprechstunde

    In unserer senologischen Sprechstunde werden Patientinnen mit Brustbeschwerden abgeklärt. Sowohl benigne als auch maligne Veränderungen können zugewiesen werden – eine ultraschall-gezielte Biopsie ist sofort möglich. Unsere Fachärzte entscheiden schon bei der Zuweisung, ob weitere Abklärungen nötig sind – so werden wenn immer möglich radiologische Untersuchungen wie Mammografie, CT und MRI optimal für die Patientin am selben Tag koordiniert. Diese Untersuchungen finden in der Klinik Stephanshorn statt – ein Gratis Shuttle-Service für die Patientinnen ist vorhanden, ebenso wie Gratis Parkplätze in unserer Tiefgarage.

  • Onkologische Sprechstunde

    Unsere Fachärzte für Medizinische Onkologie führen alle Systemtherapien (Chemotherapie, endokrine Therapie, Immuntherapie, experimentelle Therapien) für Mammakarzinom und gynäkologische Tumore durch. Gerne kann auch die Tumornachsorge gemeinsam mit den zuweisenden Ärzten durchgeführt werden oder diese auf Wunsch an das Brustzentrum Ostschweiz delegiert werden.

  • Vorsorge

    Bei Fragen rund um die Themen Brustkrebsvorsorge, Familiäres Risiko und Empfehlungen der Fachgesellschaften können Sie uns jederzeit konsiliarisch konsultieren.

  • Nachsorge

    Die Nachsorge nach einer Brustkrebserkrankung wird zunehmend individuell – sie ist abhängig von der Art der Operation, von der Tumorbiologie und vom Rückfallsrisiko. Gerne können wir das persönliche Nachsorge-Schema empfehlen oder die Nachsorge gemeinsam mit den Zuweisern durchführen.

  • Genetische Beratung

    Unsere Fachärzte bieten alle spezialisierte Genetische Beratungen an zum Thema «Erblicher Brust- und Eierstockkrebs» an. Seit vielen Jahren beraten wir Patientinnen mit erhöhtem genetischen Risiko, führen Genetische Tests durch und empfehlen dann die entsprechende Vorsorge und allenfalls prophylaktische Operationen. Im Brustzentrum der Klinik Stephanshorn arbeiten wir mit Fachärzten für Medizinische Genetik zusammen. Wir sind von der SAKK als Zentrum für Genetische Beratungen akkreditiert.

  • Ambulante Operationen – NEU: Vakuum-assistierte Biopsie/Operation mit Mammotome

    Verschiedene Eingriffe können in unseren Räumlichkeiten oder an der Klinik Stephanshorn ambulant durchgeführt werden: FNP, Stanzbiopsien, kleine Exzisionen und Port-a-Cath Implantationen ebenso wie Drainagen von Wunden, Aszites oder Pleuraergüssen.
    NEU haben wir die ultraschall-gezielte Vakuum-Biopsie mit dem Mammotome Revolve im Angebot: Hier können grössere Biopsien, aber speziell auch ambulante Entfernungen von z.B. Fibroadenomen durchgeführt werden. Diese Option ohne Vollnarkose und mit minimaler Narbenbildung wird von Patientinnen zunehmend gewünscht.
    https://www.mammotome.com/mammotome-revolve/mammotome-revolve-us/

  • Stationäre Operationen

    Wir organisieren den stationären Aufenthalt an der Klinik Stephanshorn – alle unsere Fachärzte sind Kernteam-Mitglieder des zertifizierten Brustzentrums und führen dort selbständig stationäre Behandlungen wie Brustkrebs-Operationen durch. Durch die enge Zusammenarbeit mit allen Spezialisten (Plastische Chirurgie, Pathologie, Radioonkologie, Breast Care Nurse etc.) gewährleisten wir optimale Behandlungsabläufe und Qualität. Als Zuweiser können Sie auf Wunsch auch gerne bei den Operationen assistieren und Ihre Patientinnen begleiten – bitte um Vermerk auf dem Zuweiserformular.

  • Klinische Studien

    Patientinnen erhalten Zugang zu den neuesten Behandlungsmöglichkeiten inklusive klinischer Studien. Als SAKK Zentrum haben wir mehrere klinische Studien im Angebot zur Reduktion der Chirurgischen Morbidität oder für neue Systemtherapien. Mehr zum Thema finden Sie unter Forschung.

  • Pflege-Beratung:

    Unsere spezialisierten Onkologie-Pflegenden und Brustkrebs-Pflegenden bieten Beratungen an zum Thema Nebenwirkungen, Kosmetik, Perücken etc.

Zuweisungsformular

Mit dieser Online Zuweisung können Sie uns in wenigen Schritten Ihre Patientin überweisen. Sie erhalten eine Bestätigung der Zuweisung als Email und eine Terminbestätigung, sobald der Termin mit der Patientin vereinbart wurde. Natürlich können Sie auch unsere weiteren Kontaktmöglichkeiten wie Telefon oder Email verwenden. Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!

Patientin / Patient